top of page

Marie Césaire

Champagne

Die Geschichte

Die Geschichte von Marie Césaire und ihrem Champagner ist eine Hommage an die Kunst der Champagnerherstellung, verwebt mit der Leidenschaft und Hingabe einer außergewöhnlichen Winzerin. Gegründet in der malerischen Region der Champagne, Frankreich, spiegelt jedes Fläschchen Marie Césaire die tiefe Verbundenheit mit dem Terroir und das unermüdliche Streben nach Perfektion wider. Marie Césaire, die Gründerin, entstammt einer Familie mit langer Weinbautradition. Mit dem Wunsch, die familiären Wurzeln zu ehren und gleichzeitig ihre eigene Spur im Universum des Champagners zu hinterlassen, begann sie, ihre Vision eines einzigartigen Champagners zu verwirklichen. Ihre Philosophie basiert auf Respekt vor der Natur, Nachhaltigkeit und der kunstvollen Vermählung traditioneller Methoden mit innovativen Techniken. Die Cuvées von Marie Césaire sind das Ergebnis sorgfältiger Selektion und Kombination der besten Trauben, geerntet aus den vorzüglichsten Lagen der Champagne. Jede Kreation erzählt die Geschichte ihres Ursprungs – von den sonnenverwöhnten Reben bis hin zur meisterhaften Veredelung in den Kellern. Der Cuvée Rosé Sec, ein Juwel in der Kollektion, verkörpert die Essenz der Marke: eine perfekte Harmonie aus Eleganz, Komplexität und lebendiger Fruchtigkeit. Im Laufe der Jahre hat Marie Césaire mit ihrem unverwechselbaren Stil und ihrer Hingabe internationale Anerkennung erlangt. Ihre Champagner, Symbole für Feier und Lebensfreude, sind nicht nur bei Kennern, sondern auch bei neuen Generationen von Champagnerliebhabern beliebt. Marie Césaires Weg ist geprägt von der Überzeugung, dass jeder Schluck ihres Champagners eine Geschichte erzählen sollte – eine Geschichte von Leidenschaft, Tradition und der Freude am Genuss. Mit jedem geöffneten Fläschchen lädt sie dazu ein, in die wunderbare Welt von Marie Césaire einzutauchen und die Magie ihres Champagners zu erleben.

Entdecken Sie Marie Césaire 

bottom of page